Familienberatung

Artikel 6 des Grundgesetztes Absatz 2

 

 "Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht."

 

Eltern haben somit das Recht aber auch die Pflicht ihre Kinder zu pflegen und zu erziehen.

 

Die allermeisten Eltern tun dies sehr gerne und oft gelingt dies auch. Um den heutigen Alltagssituationen begegnen zu können werden oftmals Kraft, Klarheit, ein verständiges Regelwerk und viel Liebe benötigt. Jedes Familienmitglied will in seiner Besonderheit gesehen werden und sich in Kontakt zu den anderen Entwickeln.

Nur was tun, wenn dies nicht (mehr) gelingen will? Wenn die knappe freie Zeit miteinander eher als Last emfpunden wird? Wenn die Konflikte den größten Teil der Zeit einnehmen? Wenn einem alles zuviel wird und die Anstrengenung überhand nimmt, sich sogar schon in körperlichen Beschwerden niederschlägt und auch die Paarbeziehung darunter leidet?

 

Hier kann Ihnen eine Paar Beratung und/oder Therapie helfen wieder zu alter Stärke zurückzufinden und neue Wege zu gehen.

Nach einem Erstgespräch legen wir gemeinsam den möglichen weiteren Weg fest und klären aufkommende Fragen. Die Dauer einer Beratung / Therapie ist unterschiedlich und kann von einem bis zu zwölf Treffen dauern. Die Kosten hierfür klären wir bereits im Erstgespräch. Eine Krankenkassenübernahme der Kosten ist nicht möglich.

 

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Speziell für Eltern:

 

 

"Eltern sein- Paar bleiben" freitags 19:30- 21:00 oder samstags 14:30 - 16:00

Stresscoaching und Beratung, Termine auf Anfrage

 

 

 

 

Aktuelles

 
Unser erstes eigenes europäisches Projekt startet am 26.11.2018 in Winsen! Wir sind froh und stolz, dass der Antrag, den wir mit unserem Verein "Systeme in Bewegung e.V." gestellt haben, so gut bewertet worden ist! Das Austauschprojekt, an dem Partner aus Polen, Bulgarien, Belgien und Spanien teilnehmen werden, beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf Beziehungen in Familien. Die Ergebnisse werden selbstverständlich über unsere Webseite veröffentlicht.